Link zum Online Shop

Dein Hanflager - Wir über Uns

Erfahrung seit über 17 Jahren

Lang ist es her, dass das Hanflager in den Startlöcher stand. Alles begann Anno Domini 1993. Für euch die Historie des Hanflagers Ulm:

Alle anzeigen / Alle verbergen

fold faq

1993

Es geht los: Veranstaltung von Konzerten in eigener Regie, Teilnahme an Märkten und bei Open- Airs, Siebdruck an T- Shirts

fold faq

1994

Weihnachtsmarkt Köln – der Headshop am Kölner Weihnachtsmarkt

fold faq

1995

2. Januar: Im ersten eigenen Ofen werden von nun an kleine Brötchen gebacken: `Wohnzimmerverkauf`, Hauptstrasse 1 im ländlichen Öpfingen bei Ulm. Bongs, Pfeifen

2. Mai: Es geht voran – das Hanflager wird großstädtisch. Umzug in die Zinglerstrasse 57 in Ulm. Das Sortiment wird erweitert, ab jetzt gibt´s auch

fold faq

1997

Wir ziehen mal wieder um: Es gibt uns nun im Herzen der Ulmer City, romantisch am Flüsschen Blau ! ? gelegen, selbstverständlich benötigen wir mittlerweile zwei Stockwerke ! Des weiteren: Erste Gehversuche im WorldWideWeb. Leider war die Zeit noch nicht reif für unser Innovationsdenken – es hatten halt erst ganz wenige Kiffer Internet.

fold faq

1998 / 1999

Wir hatten genügend Zeit, nachzudenken. Ergebnis ist unsere eigene Hanf- Nahrungsmittel- Schiene, die auch heute noch ständig erweitert wird.

The world is not enough ! Wir arbeiten jetzt mit zwei Filialen. Der Laden Hafenbad 11 in Downtown Ulm steht nun auch im Zeichen des Hanfblattes.

fold faq

2002

Bislang war uns nach Ladenschluß öfter mal langweilig. Ab dem 15. Mai hat das ein Ende. Am gastronomischen Firmament über Süddeutschland steigt ein neuer Stern auf: Das Hemperium. Highlights aus Hanf in fester und flüssiger Form aus der warmen Küche und an zwei Theken. Damit nicht genug: Regelmäßige Partys in Form von Tanzveranstaltungen und jeder Menge Live- Acts  krönen die Zinglerstrasse 1 von nun an zur Wohlfühl- Location NO 1 in Ulm.

www.hemperium.de für alle ! ! !

fold faq

2010

29. Oktober: Mal wieder Zeit zur Veränderung. Mit einem Konzert unseres langjährigen Lieblings- Liedermachers Götz Widmann feiern wir mit einem hanfigen Fest den Umzug unserer Filiale Hafenbad 11 in die Zinglerstrasse 1. Hanflager und Hemperium stehen jetzt Schulter an Schulter – weil Gutes halt am besten zu Gutem passt.

Tja, wie man sieht – the times, they´re a changing´-  das Hanflager ist nun im siebzehnten Jahr am Ball der Hanfkultur, und wird sich dank des brandneuen Online- Shops auch nicht abstreifen lassen.Jedoch wollen wir nicht unerwähnt lassen, dass es auch einige Konstanten auf der Reise durch die Hanfkultur gibt.

Wir waren als bekennende Hanf- Fans über Jahre hinweg Bestandteil öffentlicher Kundgebungen, so zum Beispiel bei verschiedenen Hanfparaden, u. a. in Berlin, Wien, Göppingen... Angereist wurde selbstverständlich stets in Konvois von Bussen, die all´ die lustigen Leut´, die im Hanflager eine solche Tour gebucht hatten, zum Veranstaltungsort brachten.

Ebenfalls seit Jahren arbeiten wir mit Landwirten und Verarbeitern aus der Region

( das angrenzende Oberschwaben ist übrigens eine der Hochburgen des Hanf- Anbaus in Deutschland ) zusammen. Alljährlich im Hochsommer verbringen wir unsere Zeit nachmittageweise im Hanffeld bei Laupheim und ernten die Tops der Pflanzen, um anschließend die leckere Füllung unserer Hanf- Maultaschenspezialitäten für die Hemperium- Küche herzustellen. Etwas später im Jahr wird dann die Blätterernte eingefahren, die als wohlschmeckender, biologisch angebauter Tee den Weg zu Euch finden.

Und natürlich sind wir auch bei der ´Hardware` stolz, auf die Qualität unserer Lieferanten und das langjährige Vertrauensverhältnis mit diesen verweisen zu können. Als Händler mit dem wohl größten Absatz an Shishas ( orientalischen Wasserpfeifen ) im Süden, setzen wir ganz auf unseren Importeur, der uns mit hochwertigem Material aus dem Nahen Osten versorgt. Nicht zuletzt soll hier unser Haus- und Hofglasbläser www.plaisir.de genannt sein. Plaisir liefert seit Beginn unserer Geschäfte Ware in echter schwäbischer Handarbeit, die die Augen von Glaspfeifen- Liebhabern funkeln lassen. Ach ja, von mancher individueller Sonderanfertigung gar nicht erst zu reden.

Wozu so viel Text ? Ja, dies mag sich nun manch einer fragen. Wir wollen damit zum Ausdruck bringen, dass wir uns seit nunmehr bald zwei Jahrzehnten Mühe geben, hochwertige Produkte zu vertretbarem Preis anzubieten. Als verlässlicher Anbieter sind wir stets bemüht um zufriedene Kundschaft, die uns unterstützt, die Hanf- Bewegung voranzubringen. Schließlich wollen wir uns ja selbst treu bleiben !